Ein gemütliches Wochenende


Komödie von Jean Stuart

Regie: Beate Ruhkamp, Petra Roreger (Ass.)

Der Schriftsteller Raymond möchte ein nettes Wochenende mit seiner Freundin Monique verbringen. Dem Dienstmädchen hat er bereits frei gegeben, als sein Freund Emile samt Freundin auftaucht. Zu allem Überfluss hat er auch noch Raymonds Frau und Schwiegermutter im Schlepptau. Das Chaos scheint perfekt – es kommt aber noch schlimmer. Zwei Bankräuber auf der Flucht stürmen das Wochenendhaus und nehmen die ganze Gesellschaft als Geiseln. Als wenig später Monique auftaucht, kann das „gemütliche Wochenende“ beginnen.

 

Das sagt die Presse zur Premiere:

“(K)Ein gemütliches Wochenende – Die neue Komödie der amateurbühne münster-ost überzeugte mit vielen überraschenden Wendungen.” WN vom 26.03.2012

“Alle spielen überall Domino der Liebe – amateurbühne (münster) ost vergnügt mit Boulevard.” MZ vom 26.03.2012