Komödie


Tratsch Im Treppenhaus – von Jens Exler / Silke Keim

Karl Mahnke Theaterverlag

Regie: Beate Ruhkamp Regieassistenz: Anne Linneborn

Aufführungstermine:
24.03.2018  – 20:00 Uhr
07.04.2018 – 20:00 Uhr
15.04.2018 – 17:00 Uhr
21.04.2018 – 20:00 Uhr
29.04.2018 – 17:00 Uhr
05.05.2018 – 20:00 Uhr

Zum Inhalt:

Frau Boldt tyrannisiert durch Tratsch, Lügereien und üble Nachreden die Hausbewohner. Sie wacht gewissermaßen über das Treppenhaus. Sie meint es „besonders gut“ mit ihren Mitbewohnern und lässt sich deshalb nichts entgehen.

So bleibt ihr auch nicht lange verborgen, dass Frau Knoop ein Zimmer untervermietet hat, was laut Mietvertrag strengstens verboten ist. Da muss man doch schleunigst den Hauswirt benachrichtigen und den anderen Nachbarn, den anfänglich brummigen Steuerinspektor a. D. Brummer, der wiederum auch sein Zimmer an seinen Neffen abgegeben hat.

Meta Boldt erreicht zwar zunächst, dass Hauswirt und Nachbar sich empören und Frau Knoop in ihre Schranken weisen wollen, doch nach und nach schließen sich ihre Opfer zu einer kleinen Gemeinschaft zusammen und erteilen ihr eine heilsame Lektion.

 

Personen und ihre Darsteller:

Hanne Knoop                Christiane Schrand
Heike Seefeldt               Christine John
Ewald Brummer             Michael Eickelpasch
Dieter Brummer              Philip Sasse
Meta Boldt                      Jenny Koban
Bernhard Tramsen          Frank Ruhkamp
Herr Seefeldt                  Manuel Roreger / Toni Koban